Home Spanischkurse Methodik. Niveau.

SPANISCHKURSE METHODIK

Das Hauptziel der Schule BERCEO besteht darin, dem Schüler die spanische Sprache und Kultur anhand von Literatur, Geschichte und Kunst näherzubringen. Es ist auch durchaus möglich, einen Kurs in Wirtsschäftsspanisch zu belegen, der einen grossen Teil des Vokabulars der Fachbereiche Bankwesen, Recht, Tourismus und Hotelerie abdeckt.

 Unsere Spanischkurse Angebot beeinhaltet:

gramatica
  • Die Schule BERCEO ist während des ganzen Jahres geöffnet und bietet verschiedene Kurse voz zwei bis fünf Stunden Dauer täglich an.
  • Du Kannst zwischen einem ein-, zwei-, drei- oder mehrwöchigem bzw. mehrmonatigem Kurs wählen.
  •  Unterrichtet wird von Montag bis Freitag (siehe beiliegenden Jahreskalender und Preisliste).
  • Jede Klasse besteht aus maximal 10 Schülern.
  • Wir haben einen monätlichen Kalender, aber es ist auch möglich jeden Montag mit einem Kurs zu beginnen. Falls Du keine spanischen Vorkenntnisse besitzt, empfehlen wir einen Kurs zu Beginn eines jeden Monats. Du kannst aber auch, wie Du weisst, zu jeder Zeit anfangen. Wenn Du es wünscht können wir in den meisten Fällen die Angebote miteinander kombinieren.
  • Am ersten Tag des Kurses wird ein mündlicher und schriftlicher Einstufungstest abgelegt, um den Teilnehmer aufgrund seiner Vorkenntnisse in eine der sieben Leistungsstufen einzuteien.
  • Der Absolvent, der an mindestens 85% der Lektionen anwesend war, bekommt nach Abschluss seines Kurses ein von der Schule ausgestelltes Zertifikat, das seine Teilnahme bestätigt und über Art und Dauer des Kurses Auskunft erteilt.

Das Ziel des Institutos besteht darin, dem Schüler innerhalb kurzer Zeit die nötigen Kenntnisse zu vermitteln, um Vorgänge mündlich und schriftlich korrekt auszudrücken. Der Stoff wird so verarbeitet, dass der Student nach der Rückkehr in sein Heimatland nicht sogleich alles wieder vergisst. Um dieses Ziel möglichst effektiv zu erreichen, arbeiten wir unter anderem mit modernen technischen Hilfsmitteln. Der Schwerpunkt besteht in der Kommunikation, ohne jedoch die Beherrschung der Grammatik und den Aufbau eines angemessenen Wortschatzes zu vernachlässigen. Unsere Methode hilft dem Schüler auch, sich selbst zu korrigieren und zu verbessern. Auf höherer Stufe lernt der Teilnehmer, sich je nach Situation förmlich oder einfach auszudrücken.

actividadesJeder Kurs wird von mindestens drei spezialisierten Lehrern betreut; damit erreichen wir, dass der Unterricht dynamischer und abwechslungsreicher ist. Ausserdem kann der Student jederzeit auf einen persönlichen Berater zählen, der ihm auch ausserhalb des Studenplanes bei seinen sprachlichen Problemen hilft. Im Unterricht werden folgende Bereiche besonders geübt: Grammatik, Kommunikation, Hörverständnis, Textverständnis, schriftlicher sowie mündlicher Ausdruck. Die Klassen bestehen aus maximal 10 Schülern, was es dem Lehrer erlaubt, während den Stunden besser auf jeden Einzelnen einzugehen. Ausserdem kann man auf diese Weise den aktiven Gebrauch der Sprache, den Dialog unter den einzelnen Teilnehmern, besser fördern. 

GRAMMATIK: Dank gründlicher Theorie auf jeder Stufe lernt der Student, morphologische und syntaktische Probleme besser zu verstehen. Anhand von schriftlichen und mündlichen Übungen wird das Gelernte vertieft.

HÖRVERSTÄNDNIS: Wir üben mittels CD, DVD und Video; damit lernt der Teilnehmer unter anderem, wichtige Informationen von unwichtigen zu trennen.

TEXTVERSTÄNDNIS: Das Spektrum reicht von einfachen bis zu komplexen, meist literarischen Texten. Das Textverständnis dient auch dem Aufbau bzw. der Vertiefung des Wortschatzes.

MÜNDLICHER AUSDRUCK: Einen grossen Teil der Zeit widmen wir der korrekten Aussprache und dem Dialog. Oft wird in kleinen Gruppen gearbeitet. Der Schüler beteiligt sich aktiv an Diskussionen und Rollenspielen und lernt so, kommunikative Schwierigkeiten im spanischen Alltag zu meistern.

ñSCHRIFTLICHER AUSDRUCK: Der Teilnehmer lernt je nach Stufe, sich Notizen zu machen, Briefe zu beantworten, Artikel und Geschichten zu verfassen, Erzählungen. Kritiken und informative Texte zu schreiben und Geschäftsbriefe zu formulieren. Das Ziel besteht darin, sich schriftlich korrekt auszudrücken.

Wir versuchen, unser Programm so abwechslungsreich und ausgeglichen wie möglich zu gestalten. Dank gründlichen grammatikalischen Kenntnissen, einer korrekten Aussprache, einem guten Sprachverständnis sowie einem angemessenen Wortschatz und der Fähigkeit, sich schriftlich korrekt auszudrücken, kehrten schon tausende von zufriedenen Studenten nach Hause zurück.

BERCEO SALAMANCA verfügt über sechs verschiedene Leistungsstufen: vom Schüler, der über keinerlei Kenntnisse des Spanischen verfügt bis zum Teilnehmer, welcher bereits ein sehr gründliches und breitgefächertes sprachliches Wissen besitzt. Am ersten Tag des Kurses wird ein mündlicher und schriftlicher Einstufungstest abgelegt, um den Teilnehmer aufgrund seiner Vorkenntnisse in eine der sieben Leistungsstufen einzuteilen:

A1.- ANFÄNGER

A2.- GRUNDSTUFE

B1.- MITTELSTUFE

B2.- FORTGESCHRITTENE

C1.- OBERSTUFE

C2.- PERFEKTIONSSTUFE

 
   

www.berceo.com